TEGERNSEE

 

Tegernsee TP 4/1 – die Tauchpumpe nach DIN 14425 mit optional 40 mm Korndurchgang

 

Mit der Tegernsee TP 4/1 präsentiert Spechtenhauser seine erste Tauchpumpe nach DIN 14425 und vereint damit die Anforderungen an eine TP 4/1 mit kompromissloser Pumpenkraft und kompakten Abmessungen. Mit einer maximalen Förderleistung von 800 l/min sowie 400 l/min bei 10 m Förderhöhe garantiert die neue Tegernsee TP 4/1 einen zügigen und leistungsstarken Pumpeneinsatz. Das Ansaugsieb lässt sich bei Bedarf schnell und unkompliziert ohne Werkzeug vom Pumpenfuß aus Polyacetal (POM) abnehmen, wodurch sich der Korndurchgang der Pumpe von normkonformen 8 mm auf 40 mm vergrößert. Mit der so gewonnenen, weitaus höheren Verstopfungssicherheit setzt die Tegernsee TP 4/1 neue Maßstäbe für Tauchpumpen nach DIN 14425.

Die bewährte und tausendfach eingesetzte Spechtenhauser Laufradtechnologie aus hochwertiger Aluminiumbronze ist nicht nur besonders verschleißfest, sondern auch komplett korrosionsfrei. Korrodierte Laufräder sowie unnötige Reparaturen gehören so der Vergangenheit an. Für umfassende Pumpensicherheit sorgt der im druckwasserdichten IP68-Gehäuse verbaute Motorkomplettschutz mit Motorschutzschalter und zusätzlicher Temperaturüberwachung. Eine effektive Flachabsaugung bis auf wenige Millimeter Restwasser ist durch eine einfache 90°-Drehung der Pumpe problemlos möglich. Der robuste Tragegriff mit praktischer Abseileinkerbung macht das Pumpenhandling zur einfachen Übung. Die Tegernsee TP 4/1 ist ausgelegt für den uneingeschränkten Dauerbetrieb an 3 kVA-Stromerzeugern, Gewicht knapp 25 kg, Abmessungen LxBxH: 300 x 240 x 460 mm.

 

Der FAK+ der Flachabsaugkrümmer mit integrierter Rückschlagklappe hat den Praxistest bestanden.

Zubehör: FAK+

der Flachabsaugkrümmer mit integrierter Rückschlagklappe
für Chiemsee und Mini-Chiemsee.

Der "FAK+" ist die optimale Ergänzung zu allen Pumpen der Baureihen Chiemsee und Mini-Chiemsee. Dank der integrierten Rückschlagklappenlösung des FAK+ wird ein komfortabler und problemloser Start der Pumpen bei niedrigem Wasserstand gewährleistet. Beim Ausschalten verbleibt das Restwasser im Pumpengehäuse. Ein erneuter Pumpenbetrieb ist auch nach einem eventuell notwendigen Umsetzen ganz ohne erneutes Befüllen möglich.

 

 

Spechtenhauser Pumpen GmbH

Abwassertechnik nach Maß

 

Hauptsitz:

Gewerbestr. 3

86875 Waal

 

Tel. 08246.9695-0

Fax 08246.9695-25

 

 

> Überflurhebeanlage Bulli

> Unterflurhebeanlage Kellerboy

> Hebestar 200/220

> Hebestar 300/320

> Hebestar 400/420

> Hebestar 500

> Hebestar 600/620

> Hebestar 700/720/7300

> Hydro-Collector 1000 / SP-VX

> Hydro-Collector 1200 / SP-VX

> Hydro-Collector 1000 / ECO

> Hydro-Collector 1200 / ECO

> Hydro-Collector 1000 / ECO EX

> Hydro-Collector 1200 / ECO EX

SHG Spechtenhauser Hochwasser- und Gewässerschutz GmbH

 

Hauptsitz:

Gewerbestr. 3

86875 Waal

 

Tel. 08246.9695-20

Fax 08246.9695-24

 

 

Spechtenhauser Pumpen GmbH

Abwassertechnik nach Maß

 

Vertriebs- und Servicezentrale München:

Zenettistr. 40

80337 München

 

Tel. 089.207 027 80

Fax 089.207 027 822

 

 

> SP 20, SP 30 E / ES

> SP-VX W / WS / D / DS

info @ spechtenhauser.de

shg @ spechtenhauser.de

112